Berufe der Osterfelder Bevölkerung im Jahre 1783

9

Bauern

2

Tischler

2

Halbbauern

1

Müller

19

Kötter im Vollerwerb

1

Knecht

14

Tagelöhner

1

Schreiner

10

Ackermänner

1

Zimmermann

6

Schmiede

1

Maurer

5

Weber

1

Fabrikarbeiter

4

Schäfer

1

Eisenarbeiter

3

Schneider

1

Handelsmann

3

Schuster

1

Pastor

3

Wirte

1

Frühmesser

2

Faßbinder

1

Küster


Aufstellung nach: Grünewald, 1921

Der zweite Geistliche – er wird "Frühmesser" genannt, weil er die frühe Messe feiert – übt seit 1712 gleichzeitig das Amt eines Schulvikars aus, das heißt, er erteilt auch den regelmäßigen Schulunterricht. Das ist also die Geburtsjahr des katholischen Schulwesens in der Gemeinde.

© Fritz Pamp

   

Suche  

   

Aktuelle Termine  

Sa 02. Jul 2022; 10:00 - 13:00
Play it! Brettspiele
So 03. Jul 2022; 11:00 -
Sonntags - Matinee
So 03. Jul 2022; 14:30 -
St. Antony-Hütte
Do 07. Jul 2022; 10:00 - 13:00
Kreativ mit 3D-Pens
   

Terminkalender  

Juli 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
   
Copyright © 2022 Osterfelder Bürgerring e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
© www.oberhausen-osterfeld.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.